Home  Katalog  Serien  Komponisten  Interpreten  » Agard, Patrick » Allan, Michael » Amiel, Kévin » Anthony, Susan » Aperto Piano Quartett » Baianu, Adrian » Becker, Kristi » Blome, Tatjana » Borowicz, Łukasz » Borowski, Daniel » Brillembourg, Fredrika » Bruns, Jürgen
 » Careddu, Silvia
 » Pi-hsien Chen » Chor und Orchester des Polnischen Rundfunks » Collegium iuvenum » Corbach, Claudio » Danglade, Eugénie » Duo Blome Lunte » Ernst, Moritz » Eschenburg, Hans-Jakob » Eyglier, Sandrine » Fehlandt, Stefan » Forst, Frank » Frühwirth, David » Gfrerer, Ute » Gorczyca, Grzegorz » Gorokhov, Leonid » Hausmann, Ib » Hermann, Roland » Herzfeld, Günther » Ingolfsson, Judith » Kammersymphonie Berlin » Karasińska, Anna » Kraus, Edith » Lessing, Kolja » Lunte, Frank » Mädchenkantorei St. Eberhard » Makówka, Agnieszka » Marguerre, Eleonore » Martino, Fabio » Melo, Eduarda » Miecznikowski, Ignacy » Müller, Fabian » Nemtsov, Jascha » Obstfeld, Frieder » Orchester des Polnischen Rundfunks » Pazik, Grzegorz » Petersen Quartett » Petersen, Ulrike » Philharmonisches Kammerorchester Warschau » Pihtipudas Kvintetti » Polish Sinfonia Iuventus Orchestra » Polish String Quartet Berlin » Reinecke, Frank » Rovery, Cyril » Sanderling, Michael » Schmidt, Andreas » Seibert, Christian » Sienkiewicz, Andrzej » Silesian Quartet » Slowinski, Christoph » Stefanovich, Tamara » Stoupel, Vladimir » Süßmuth, Gernot » Suty, Valérie » Tardy, Frédéric » Trylnik, Katarzyna » Uhlig, Florian » Vogler, Tim » Westfälische Kammerphilharmonie » Westphal, Gert » Wnukowski, Daniel » Zichner, Frank-Immo CD Bestellen

Nach erstem Flötenunterricht am Konservatorium ihrer Heimatstadt Cagliari setzte Silvia Careddu sie ihr Studium am Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris fort, wo sie mit Auszeichnung abschloss. Sie studierte darüber hinaus bei Michel Debost, Emmanuel Pahud und Jacques Zoon und besuchte Meisterkurse bei Aurèle Nicolet an der Accademia Chigiana in Siena. Sie erhielt den 1. Preis mit Auszeichnung sowie den Publikumspreis beim 56. Internationalen Musikwettbewerb in Genf, den  Preis „Jeunes Talents“ in Paris, den 1. Preis mit Auszeichnung beim Internationalen Flöten-Wettbewerb in Rom, sowie dem Preis der Académie de Villecroze. Seit September 2004 ist Silvia Careddu Soloflötistin des Konzerthausorchesters Berlin  und seit 2012 auch des Kammerorchesters Potsdam. Sie war bei verschiedenen Orchestern von Weltrang als Soloflötistin zu Gast. Konzertreisen führten sie zu Musikfestivals in Europa, Korea und Japan. Sie gibt regelmäßig Meisterkurse an der Spivakov-Akademie in Colmar, an den Akademien in Odesan, Sorak und Seoul (Korea), in Salceda (Spanien ) und an der Académie Les Arcs (Frankreich). Seit 2011 ist sie Dozentin an der Hochschule für Musik Hanns Eisler, Berlin und unterrichtet an der Hochschule für Musik in Badajoz (Spanien).

 
EDA 37
Poland Abroad – Chamber Music

Komponist: Constantin Regamey, Józef Koffler, Simon Laks
Künstler: Eleonore Marguerre, Silvia Careddu, Ib Hausmann, Frank Forst, Aperto Piano Quartett
 

» CD im Detail
eda records | Kannegiesser, Maillard & Harders-Wuthenow GbR | Erkelenzdamm 63 | 10999 Berlin | Germany | info@eda-records.com